Select your language:
Deutsch English

HybridSysteme sind der Schlüssel für die sichere Energieversorgung unserer Gebäude.
EHS-GB Hybrid - Profilösung für Wohnungsbau und Gewerbe
Im Bereich der Mehrfamilienhäuser nimmt die Bereitschaft zu technischen Investitionen kontinuierlich zu. Der Wärme-Hybrid-Gedanke führt auch hier zur steigenden Nachfrage nach Solarheizungen und Frischwasserlösungen.

Mit EHS GB Hybrid bieten wir ein Wärmehybrid-Konzept, das für Heizanlagen mit bis zu 300 kW Kesselleistung und thermischen Kollektorflächen bis zu 200 m² Maßstäbe setzt.

Gerade in diesen Leistungs- und Größensegmenten zählt die Kompetenz des Systemtechnikpartners im besonderen Maße - die EHS setzt Maßstäbe.
Ausstattungsvarianten und Anschlussmöglichkeiten
Anschlussmöglichkeiten Wärmelieferanten
- bis zu 4 Heizkessel (FW, Gas, WP, Holz, Öl ...)
- bis zu 200 m² thermische Sonnenheizung
- Kollektoren in Ost/West Ausrichtung
- Sonnenstrom bis 60 kW
- Kraft-Wärme-Kopplung bis 200 kW thermisch
Anschlussmöglichkeiten Wärmeabgabe
- bis zu 4 Heizkreise (Wand, HK, FB ...)
- + 4 externe Heizkreise (nicht im Modul)
- Frischwassertechnik bis 50 l pro Minute
- Frischwasseretagenstationen
- Thermische Kühlung (Solar, BHKW ...)
Kommunikation
- Zugriff über Touchdisplay
- Fernwartung, Ferndiagnose, Monitoring
- LAN und optionlale KNX-Bus Einbindung
- Steuerung aller Etagenstationen möglich
- Hybrid App für Smartphone, Tablet und PC
NEWS Blog
EHS kooperiert mit Isarwatt
Oktober 2019, C. H.
Für mehr als 800 Wohneinheiten wird gemeinsam ein nachhaltiges Konzept für Wärme und Strom entwickelt.
EHS überzeugt mit Planungskompetenz
Januar 2019, C.H.
Das innovative Portfolio der EHS hat sich 2018 bestens bewährt. Im Fokus stehen individuelle nachhaltige Konzepte.
EHS entwickelt für Energiewende
September 2018, C.H.
Das Bayerische Staatsministerium für Energie und Technologie unterstützt das EHS-Entwicklungsvorhaben eines digitalen hybriden Energiemanagements.